Begeisterung beim TCB über den Aufstieg in die Verbandsliga

Die ab dem ersten Spieltag  neu formierten Herren 30 (Sechser-Mannschaft)  haben ihr erklärtes Ziel, den ersten Tabellenplatz bis zum Saisonende zu verteidigen, voll erreicht. Die Neuzugänge Jörg Barthel und Sebastian Strauch sorgten dabei für absolutes Top-Tennis. Sie brachten frischen Wind in die Mannschaft, aber auch in das Umfeld. Viel mehr Zuschauer bei den Heimspielen, sogar angereiste Zuschauer bei Auswärtsspielen konnten Tennis auf höchstem Niveau sehen. Die komplette Mannschaft hatte in der Vorbereitung ihre Trainingsintensität nochmals gesteigert, nachdem  die beiden Neuzugänge im Winter ihre Mannschaftszugehörigkeit erklärt hatten. Aufgrund der zurückgezogenen Mannschaft aus Schlüchtern war der vorletzte Spieltag für die TCB Herren 30 bereits das finale Spiel der Saison. Vor diesem Spiel stand der Aufstieg bereits fest, was sich dann auch in der Aufstellung gegen Safo Frankfurt III wiederspiegelte – Jörg Barthel und Alf Windhorst verzichteten auf ihren Einsatz. Auf Position eins stellte Sebastian Strauch wieder einmal sein überragendes Können eindrucksvoll unter Beweis, auf Position zwei spielte Swen Klink stark auf und gewann ebenfalls in zwei Sätzen. Auf Position drei musste Konstantin Klauer leider  beim Satzgleichstand den dritten Satz kampflos abgeben. Auch Matthias Genth auf Position fünf hatte einen starken Gegner und verlor in zwei Sätzen. Lars Billasch und Kai Renell gewannen ihre Einzel ganz glatt und auch in der anschließenden Doppelhitze lies der TCB keine Punkte mehr auf der Asche liegen. Von den vielen Zuschauern gab es reichlich Applaus für schöne Ballwechsel und den verdienten Aufstieg.

Eigentlich sollte im Anschluss noch eine kleine Aufstiegsfeier stattfinden, aber die Temperaturen von knapp 40°C forderten auch hier ihren (vorläufigen) Tribut.

Endstand des Tages: 7:2
Endstand der Saison: 12:0 Siege und 49:5 Matchpunkte.

Es spielten 2015 für den TCB:
Jörg Barthel
Sebastian Strauch
Alf Windhorst
Swen Klink
Konstantin Klauer
Lars Billasch
Thomas Weidmann
Hendrik Düringer
Matthias Genth
Kai Renell

 



Zu dem Mannschaftsfoto
von links: Thomas Weidmann, Jörg Barthel, Sebastian Strauch, Alf Windhorst, Lars Billasch, Swen Klink, Matthias Genth sowie zwei Fans

Horst Landau
(Pressewart TCB)