Liebe TCB-Mitglieder,

die Sommerpause (gleichbedeutend mit den Sommerferien in Hessen) ist da und es ist wieder einmal an der Zeit einen Überblick über einige wichtige Ereignisse der letzten Wochen und einen Ausblick rund um den TCB zu geben:

TopSpin-Cup Hochtaunus-/Wetteraukreis

Bereits zum dritten Mal wurde der schulübergreifende Grundschulwettbewerb "Tennis-Talentiade" ausgeschrieben. Der Wettbewerb wird vom HTV als Kooperationspartner angeboten und ist eine schulische Veranstaltung. Er besteht aus zwei Teilen: Kleinfeld-Tennis und Motorik-Wettbewerb.
Wie in den beiden vergangenen Jahren auch wurde die Talentiade von der OCTA unter der Leitung von Conny Stetzer und Oli Kesper organisiert und in der Sportwelt Rosbach ausgetragen.
Am 3.6.2013 trafen also 20 Mannschaften verschiedener Grundschulen, Klassenstufe 1-4, früh morgens um 8 Uhr in Rosbach ein. Nach einer kurzen Ansprache von Conny Stetzer ging es direkt los. Ca. 100 Schülerinnen und Schüler kämpften um die beste Platzierung ihrer Grundschule, alle hochmotiviert und mit viel Freude dabei. Es ist immer wieder sehr erstaunlich, was die Kids im Kleinfeld mit druckreduzierten Bällen an Ballwechseln zeigen.
Dank des guten Wetters und der tollen Organisation der Tennisschule OCTA war wie geplant um 12:30 Uhr Siegerehrung. Gewonnen hat die Grundschule aus Eschborn, die sich auch im Bezirksfinale am 2.7.2013 behaupten konnte.

Team-Tennis der Kinder und Jugendlichen

Der seit zwei Jahren sich abzeichnende Aufschwung im Kinder- und Jugendbereich dokumentiert sich u.a. in der großen Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die in diesem Jahr aktiv an den Team-Tennis-Wettbewerben teilnehmen. Mehr als 30 Kinder und Jugendliche aus dem TCB sind in Spielgemeinschaften mit dem Tennisclub Köppern und der Sportwelt Rosbach mit großem Engagement in die diesjährige Team-Tennis-Saison gegangen und haben uns mit sehr guten Leistungen gezeigt, dass wir mit unserer Jugendarbeit auf einem guten Weg sind. An dieser Stelle muss auch den Eltern und Betreuern ein ganz großes Lob für ihr Engagement vor, während und nach den Spielen ausgesprochen werden. Ohne diesen Einsatz könnte diese Herkulesaufgabe überhaupt nicht bewältigt werden. Spielberichte zu den Matches findet ihr unter

http://www.tc-burgholzhausen.de/content_3590.asp

Team-Tennis der Erwachsenen

Aufstieg, Klassenerhalt, Abstieg – diese drei magischen Begriffe prägen derzeit das Geschehen und die Diskussionen im Umfeld unserer Erwachsenenteams:

Einen sicheren Mittelplatz in der Tabelle belegt unser Damen-Team in der Bezirksklasse A - mehrere Unentschieden und ein Sieg sollten zum Klassenerhalt genügen.

Das in der Verbandsliga Damen 50+ spielende Team um Mannschaftsführerin Doris Käberich hat reelle Chancen in die höchste hessische Spielklasse – die Hessenliga aufzusteigen. Dies wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit erst im letzten Spiel am 31.08.2013 gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten aus Brensbach entscheiden.

Unsere zweite Damen 50+ Mannschaftum Teamchefin Waltraud Becker steht in der Bezirksklasse A zurzeit mit zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem drittletzten Tabellenplatz und muss zur Sicherung der Spielklasse noch mindestens einmal gewinnen.

Die neuformierte Herrenmannschaft(das einzige Sechser-Team im TCB) kämpfte bisher mit sehr starken Mannschaften und hat vor Beginn der Sommerpause einen Sieg auf dem Konto. Mit einem weiteren Sieg nach den Sommerferien kann der Klassenerhalt gesichert werden.

Das Herrenteam 30+ steht momentan (nach einer unglücklichen Niederlage in Alsfeld) auf dem zweiten Tabellenplatz und kann sich auch aus eigener Kraft noch den Aufstieg in die Verbandsliga erarbeiten.

Das Herrenteam 60+ steht in der Bezirksoberliga an der Tabellenspitze und besitzt reelle Chancen in die Gruppenliga aufzusteigen. Aber auch hier müssen vorher noch zwei Spiele gewonnen werden Allen Teams wünschen wir für die Spiele nach der Sommerpause faire Spiele und viel Erfolg.

Spielberichte zu den Matches findet ihr unter

http://www.tc-burgholzhausen.de/content_3591.asp

Clubhaus

Das im Inneren renovierte Clubhaus scheint auf viele Mitglieder eine sehr positive Anziehungskraft auszuüben. Fast an jedem Abend finden sich Mitglieder im Inneren oder auf der Terrasse ein und genießen das sehr gute und reichhaltige Angebot an Speisen und Getränken. Gisela Roth (unsere „Finanzchefin“) strahlt immer, wenn sie die Wochenumsätze im Clubhaus sieht. Gute Umsätze im Clubhaus sind für unseren Verein ein wichtiger Baustein zur Bestandssicherung und Fortentwicklung unserer Infrastruktur. Vielleicht liegt das große Interesse an der Nutzung des Clubhauses auch daran, dass manche hoffen, Hugo – unser Clubgeist – würde sich vielleicht an einem lauschigen Abend einmal materialisieren. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand auch einmal bei Hugo bedanken, der sich zu einem guten Beobachter unserer Clubszene entwickelt hat.

Plätze

In den letzten Tagen wurden die Plätze 1 – 3 einer notwendigen Renovierung unterzogen. Altes Sand-Material, Moos und Unkraut wurde abgetragen und es wurde neuer Sand ausgeworfen. Damit sich dieses Material möglichst rasch mit dem Untergrund verbinden kann, ist es (auch aufgrund der hochsommerlichen Witterungslage) unbedingt notwendig vor Spielbeginn die Plätze intensiv zu wässern und nach Spielende ordentlich abzuziehen. In der nächsten Woche stehen dann die Plätze vier und fünf auf dem „Renovierungsplan“.

Homepage

In diesem Jahr haben wir auf unserer Homepage zwei neue Rubriken eingeführt. In den entsprechenden Menüpunkten findet ihr Kurzberichte über die Team-Tennis-Spiele der Jugend und der Erwachsenen.

Veranstaltungen

1. LK-Turnier und Clubfest
Das Team um unseren Sportwart plant in diesem Jahr erstmals ein LK-Turnier auf unserer Anlage. Dieses soll vermutlich an einem Wochenende im September stattfinden. An Konkurrenzen sind Herren- und Dameneinzel vorgesehen. An dem Samstagabend soll ein Clubfest unter dem Motto „PlayBall“ ausgerichtet werden.

2. Jugend-Stadtmeisterschaften
Unser Jugendteam plant für den 14. und 15.09. eine Stadtmeisterschaft der Kinder und Jugendlichen auszurichten. Dies wäre das erste Mal, dass ein solches Turnier in Friedrichsdorf stattfinden würde.

3. Generationen-Cup
Leider mussten wir aufgrund der sehr schlechten Wetterlage den Generationen-Cup zwei Mal absagen. Wir möchten dieses bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sehr beliebte Sportereignis am 22.09. erneut anbieten und hoffen natürlich auf gutes Wetter.

4. Saison-Abschlussevent mit der OCTA
Schon seit zwei Jahren erfreut sich dieses Abschlusstraining mit den Trainerinnen und Trainern der OCTA einer sehr großen Beliebtheit. In diesem Jahr möchten wir dieses am Wochenende 28./29. September durchführen. Der genaue Tag (Samstag oder Sonntag) wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Bei gutem Wetter planen wir an diesem Tag im Anschluss an die Aktivitäten auf dem Tennisplatz auch noch ein gemütliches Beisammensein (ev. mit Livemusik) auf der Terrasse.

Wichtige Termin-Info:

In der kommenden Woche findet von Montag bis Mittwoch jeweils in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr auf den Plätzen 1- 3 ein OCTA Kinder- und Jugendtrainingscamp sowie der Ferienspaß der Gemeinde Friedrichsdorf statt. Bitte berücksichtigt bei eurer Spielplanung diese Platzbelegung.