Tennisclub Burgholzhausen präsentiert sich zukunftsorientiert und ökologisch nachhaltig

Am vergangenen Mittwoch, den 10. März 2010, lud der TCB-Vorstand seine Mitglieder zu der alljährlichen Jahreshauptversammlung in sein Clubhaus in der Peter-Geibel-Straße ein.

Die anwesenden Mitglieder entlasteten den Vorstand erwartungsgemäß ohne Beanstandungen, nachdem dieser über das abgeschlossene Geschäftsjahr 2009 berichtet hatte. Die vakanten Positionen im Vorstand, etwa das Amt des 2. Vorsitzenden, des Pressewartes, des Sportwartes oder des Jugend-Beisitzers, wurden durch junge Mitglieder neu bzw. alt besetzt.


Ein neuer Gasgrill sowie eine frischmahlende Espressomaschine sollen den Komfort ab dieser Saison sowohl für Mitglieder als auch für Gäste weiter erhöhen.
Ein absolutes Novum im Kreise der hiesigen Tennisvereine stellt die Installation einer Solaranlage auf dem Dach des Clubhauses dar. Mit dieser ökologisch besonders nachhaltigen Anlage soll der Ressourcenverbrauch für die Aufbereitung von Warmwasser komplett auf regenerative Energien umgestellt werden. Die Vereinsmitglieder zeigten sich begeistert und beschlossen diese Investition daher einstimmig. Der TCB ist damit Vorreiter und gutes Beispiel für die anderen Vereine hinsichtlich Innovation und Nachhaltigkeit.


Am 01. Mai 2010 (ab 10 Uhr) möchte der TCB am „Tag der offenen Tür“ mit Ihnen gemeinsam die Saisoneröffnung feiern. Auf der gemütlichen Clubanlage des TCB wird die diesjährige Tennissaison mit dem traditionsreichen Schleifchenturnier eingeläutet. Der Vorstand und die Mitglieder laden Sie hiermit alle herzlich ein, an dem Eröffnungsturnier teilzunehmen. Neben der Bewirtung mit Speisen vom Grill und gekühlten Getränken, hält der TCB für potentielle Neumitglieder TOP-Angebote (gültig Mai 2010) vor.
Im Rahmen dieser Feierlichkeiten wird die neue Solaranlage offiziell in Betrieb genommen.


Wir freuen uns sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen und wünschen uns gemeinsam mit Ihnen einen schönen Tag zu verbringen.