Liebe Mitglieder des TCB,

seit Montag, dem 02. Mai wird auf unserer Anlage wieder fleißig gespielt und mit diesem Newsletter möchte euch der Vorstand über aktuelle Geschehnisse informieren:

Trainingsbeginn Jugendtraining

Auf zwei Plätzen startete das Tennisclub-Jugendtraining mit der Tennisschule OCTA. Zu den offiziellen Trainingszeiten (siehe Trainingsplan im Bereich Jugend dieser Website) werden dort fast 40 Jugendliche und Kinder in verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen an mehreren Wochentagen trainiert.


Team-Tennis am Wochenende 07.Mai

Am Samstag, dem 07.Mai starteten dann zwei Team-Tennis-Mannschaften in die offizielle Turnierrunde des HTV. Jeweils um 14:00 Uhr begannen die Herrn 50+ mit ihrem Match gegen den TC Usingen und das Team U12 gegen die Mannschaft des TC Königstein. Trotz großartigen Kampfes und Einsatzes aller Beteiligten konnte leider keine Begegnung gewonnen werden.


Tag der offenen Tür

Am Sonntag, dem 08.Mai fand die offizielle Saisoneröffnung mit dem „Schleifchenturnier“ und dem Aktionstag der Tennisschule OCTA statt.

1. Am Schleifchenturnier nahmen sechs Kinder und sechs Erwachsene teil, die mit viel Spielfreude dabei waren und sich spannende Matches mit Methodik- und normalen Tennisbällen lieferten.

2. Am frühen Nachmittag füllte sich dann die Anlage mit vielen Kindern und Erwachsenen, die entweder mit großer Begeisterung an den Trainingsangeboten der drei OCTA-Trainer/Innen aktiv teilnahmen oder das Geschehen auf den drei Plätzen mit großem Interesse betrachteten:


Abschließend zu diesem Tag kann man sagen, dass sich der große Werbeaufwand mit Plakaten, Rundmails und Flyern auf jeden Fall gelohnt hat – die Tatsache, dass mehrere Kinder und Erwachsene unserem Club gestern beigetreten sind, belegt dies auf eindeutige Art und Weise.

Offenes Trainingsangebot jeden Montag von 19:00 bis 20:00 Uhr

Am Montag, dem 09.Mai fand zum ersten Mal das sogenannte „offene Training“ mit Conny Stetzer und Sabine Opatz auf den Plätzen vier und fünf in der Zeit von 19:00 bis 20:00 Uhr statt. Obwohl diese Trainingsform ein Novum in der Geschichte des TCB ist, fanden sich neun Tennisbegeisterte ein, um auf zwei Plätzen Technik und Taktik (besonders für das Doppelspiel) zu trainieren. Einige Zuschauer äußerten spontan ihre Zustimmung und ihre Bereitschaft, ab dem kommenden Montag an dem Programm teilzunehmen.

Nochmals zur Erinnerung:

Teilnehmen kann jede/r ohne eine Dauerverpflichtung einzugehen. Wer dabei ist, zahlt pro Teilnahme einen Kostenanteil von 4.00 Euro. Die Maximalteilnehmerzahl liegt bei 16 Personen

TCB-Bespannungsservice

Ab sofort wird vom TCB auch wieder ein Bespannungsservice angeboten. Der Vorstand konnte Herrn Peter Pepelnik motivieren, diese Aufgabe zu übernehmen. Herr Pepelnik wurde von Thomas Weidmann intensiv an der clubeigenen Bespannungsmaschine eingewiesen und sein „Gesellenstück“ hat er am Tag der offenen Tür an einem Schläger von G. Käberich abgelegt.

Das Angebot von Herrn Pepelnik:

Die reine Bespannungsleistung kostet 15,- €.

Die Saite Pro‘s Pro Cyber Power 1,25mm kostet 3,00 €

und die etwas bessere Saitenvariante

Pro‘s Pro Cyber Spin 1,30mm kostet 5,00 €

Jedes Mitglied des TCB hat also auch weiterhin die Möglichkeit, sehr zeit- und ortsnah ihre/seine Schläger bespannen zu lassen.

Das Verfahren sieht folgendermaßen aus:



Bis zum nächsten Newsletter

Der Vorstand