Gestern sind auch die Herren endlich in die Saison gestartet. Und das mit einem beeindruckenden 21:0 Auswärtssieg bei TC Schwalheim. Nachdem die Mannschaft letzte Woche im strömenden Regen nur einen Eindruck von der Anlage gewinnen konnte, kam es gestern auch zu den lange herbeigesehnten ersten Spielen. Die Mannschaft wurde mit einigen "Aushilfskräften" aus der Herren 30 verstärkt, da den Mannschaftsführer Matthias Genth unter der Woche einige personelle Absagen ereilten. Ohne Satzverlust kehrten die Spieler dann gestern nach Burgholzhausen zurück und untermauerten ihre Aufstiegsambitionen deutlich. Auf Punktejagd für den TCB waren Alf Windhorst, Swen Klink, Alexander Borgmann, Thomas Weidmann, Matthias Genth und Christoph Körber. Im Doppel ersetzte Klaus Genth Alexander Borgmann. Kommenden Sonntag fährt die Mannschaft zu einem Auswärtsspielen bei ihren langjährigen Begleitern und Freunden aus Echzell.