Gruppenliga wir kommen

Herren 65

Der Start der Herren 65 in ihre erste Saison in der Bezirksoberliga wurde am letzten Spieltag mit dem Aufstieg in die Gruppenliga gekrönt.

In dem alles entscheidenden Auswärtsspiel gegen die bis dahin in der Tabelle führende Mannschaft aus Oestrich-Winkel kam es am Mittwoch, den 22.08.2018, bei Temperaturen über 30 Grad zu einem Tenniskrimi. Nach den Einzeln stand es 2:2. Hier gewannen Wolfgang Crede sowie Günther Käberich jeweils klar. Jörg Affeld holte nach 2 ein-halb Stunden zumindest einen Satz, ebenso erging es Joseph Thier.

Die Doppel mussten also jetzt die Entscheidung bringen!

Die eingespielten Doppel Crede/Thier sowie Affeld/Scheuer konnten dann ohne Satzverlust ihre Doppel in jeweils ausgeglichenen Spielen gewinnen.

Die zahlreichen Zuschauer und mitgereisten Fans erlebten spannende Spiele.

Beide Mannschaften hatten am Ende  die gleiche Punktzahl 10:2, gleiche Matchpunkte 25:11. So musste die Anzahl der gewonnen Sätze über den Aufstieg entscheiden. Hier hatte der TCB die Nase vorn: 57:27  gegenüber 53:28.

Der faire Verlierer wünschte dem TCB viel Erfolg in der Gruppenliga

 

Es spielten 2018 für den TCB:

Jörg Affeld E:3:2,D:2:3, Günther Käberich 4:0, -, Joseph Thier 4:2,4:1, Wolfgang Crede 4:1,4:0, Karl-Heinz Halbig 1:1,0:1,Erwin Wilzek 0:1,-, Hans-Cristian Kopf -,3:1,Helmut Scheuer-,3:2, Klaus Werner 1:0,-.

An dieser Stelle ein Dankeschön an Wolfgang von seinen Mannschaftskollegen für die immer umsichtige und kluge Mannschaftsführung.